Fachgruppe Seelsorge

Die Fachgruppe Seelsorge palliative ch besteht aus allen Fachpersonen der Seelsorge, die Einzelmitglied von palliative ch sind. Sie verfügen über ein abgeschlossenes universitäres Theologiestudium (Master) oder eine äquivalente Ausbildung und eine anerkannte Zusatzausbildung in Seelsorge.

Die Fachgruppe Seelsorge palliative ch versteht sich als nationale Vertretung der Fachpersonen Seelsorge, die in der Schweiz in Palliative Care tätig sind und vertritt die Kompetenzen der Seelsorge in der Palliative Care innerhalb von palliative ch.

Co-Leitung:

  • Renata Aebi, Theologin, Spitalseelsorgerin Kantonsspital Graubünden, Projektmitarbeiterin Spezialseelsorge und Palliative Care der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn
    Kontakt: aebirenata@gmail.com
  • Lisa Palm, Theologin, Stellvertretende Stellenleitung und Beauftragte für Palliative Care und Seelsorge-Hotline in der Spital- und Klinikseelsorge der Katholischen Kirche Zürich.
    Kontakt: lisa.palm@zhkath.ch

Eine Steuerungsgruppe unterstützt die Fachgruppenleitung in ihren Aufgaben. Sie setzt sich zusammen aus Fachpersonen der Seelsorge, die in verschiedenen Feldern der Palliative Care tätig sind und wird nach festgelegten Kriterien besetzt.

Zu den Aufgaben der Steuerungsgruppe gehören:

  • Informationsaustausch mit den Mitgliedern der Fachgruppe Seelsorge und Wahrnehmung der je aktuellen Fragestellungen
  • Kontakt und Austausch mit anderen Fach- und Arbeitsgruppen bei palliative ch

Die Steuergruppe der Fachgruppe Seelsorge arbeitet an folgenden Themen:

  • Sensibilisierung für und Entwicklung von Seelsorge als spezialisierte Spiritual Care in Palliative Care
  • Informationsaustausch mit den Mitgliedern der Fachgruppe Seelsorge und Wahrnehmung der aktuellen Fragestellungen
  • Erarbeitung von Qualitätsstandards für Seelsorge als spezialisierte Spiritual Care in der Palliative Care
  • Aussarbeitung von Qualitätsstandards für die Ausbildung von Seelsorgenden in Palliative Care

Mitglieder der Steuerungsgruppe Fachgruppe Seelsorge von palliative ch (Stand: September 2020)

Kriterien für die Besetzung der Steuerungsgruppe Fachgruppe Seelsorge

 

Zusammenarbeit mit der Task Force Spiritual Care

Die Task Force Spiritual Care dient der Entwicklung interprofessioneller Spiritual Care sowie der Vernetzung innerhalb von palliative ch. Sie ist interdisziplinär besetzt und hat zum Ziel, die Etablierung von Spiritual Care in der Palliative Care zu fördern und Spiritual Care interprofessionell zu verankern. Zwei Mitglieder der Steuerungsgruppe Fachgruppe Seelsorge arbeiten in der Task Force Spiritual Care mit (Leitung Prof. Dr. theol. Simon Peng-Keller, Professur für Spiritual Care an der Universität Zürich).

 

Fachtagungen

Fachtagung 2019 mit Prof. Dr. theol. Traugott Roser

Tagung zum Indikationenset für Spiritual Care und Seelsorge (www.indikationenset.ch) als Instrument für die interprofessionelle Zusammenarbeit.
Tagungsflyer

 

Links