Was gibt den Menschen Hoffnung?

«Gut sein» und nicht «gut meinen» stärkt und gibt Hoffnung im Miteinander und Füreinander.

Diakonissen haben Palliative Care praktisch in ihrer DNA: Sie wurden für die Krankenpflege ausgebildet, dienten in Spitälern, pflegten Patientinnen und Patienten und begleiteten sie beim Sterben. Im Interview mit Renate Gurtner Vontobel, Geschäftsführerin von palliative.ch erzählt Schwester Silvia aus ihrem Leben, verrät ihr, was sie zuversichtlich stimmt, warum sich das Sterben in unserer Gesellschaft verändert hat und warum Palliative Care so wichtig ist.

Das ganze Interview als PDF

Publiziert am in: News

Zurück zur Liste

Spenden Sie jetzt