17.09.2020


palliative ch begrüsst Postulatsbericht «Bessere Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende» des Bundesrates

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. September den Bericht zum Postulat «Bessere Betreuung und Behandlung von Menschen am Lebensende» verabschiedet. Der Bericht zeigt auf, wie die allgemeine und spezialisierte Palliative Care Versorgung in der Schweiz langfristig und nachhaltig verankert werden soll. Die Fachgesellschaft palliative ch begrüsst diesen Entscheid und fordert deshalb, mit konkreten Massnahmen eine konsequente Umsetzung der Forderungen.

Hier finden Sie die Medienmitteilung.