Sprachen: DE FR EN  IT
Bereich: FACHWELT  PUBLIKUM     
 

NewsKongresseNewsletterSeminare und Fortbildungen


ZeitschriftGrundlagendokumenteLinks

19.10.2018


Befragung: Die Zusammenarbeit in der Palliativversorgung stärken

Palliative Versorgungsnetzwerke basieren auf der Zusammenarbeit von vielen Akteuren und Akteurinnen. Eine Studie im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms «Gesundheitsversorgung» befasst sich erstmals mit der Frage, wie und unter welchen Bedingungen diese Zusammenarbeit gestärkt werden kann.

Hier sind Ihre Erfahrungen und Einschätzungen gefragt! Die Befragung wird vom Berufsverband der Haus- und Kinderärzte Schweiz (MFE), der Krebsliga, Spitex, Curaviva, palliative ch, Alzheimer Schweiz, Swiss Reha sowie vielen weiteren Verbänden unterstützt. Mehr zum Projekt

Hier geht’s zur Befragung in deutscher, französischer und italienischer Sprache:

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Teilnahme
und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung!

Prof. Dr. Brigitte Liebig
Institut für Kooperationsforschung und -entwicklung
Hochschule für Angewandte Psychologie Fachhochschule Nordwestschweiz
brigitte.liebig@fhnw.ch