Sprachen: DE FR IT  EN
Bereich: PUBLIKUM  FACHWELT     
 

 
Palliative Care stärkt die Selbstbestimmung

Selbstbestimmung entspricht einem Bedürfnis unserer Gesellschaft. Auch bei schwerer Krankheit, auch am Lebensende, möchten wir im Bezug auf die Behandlung und Betreuung selber entscheiden und mitbestimmen. Indem Palliative Care Leiden lindert und unheilbar kranken Menschen ein stabiles Betreuungsnetz bietet, trägt sie dazu bei, die Selbstbestimmung am Lebensende zu stärken.

»mehr

Der lange Weg zum guten Sterben – SRF Kontext

Unheilbar kranke Menschen brauchen mehr als Spitzenmedizin. Die meisten bedürfen einer breiter ausgerichteten Betreuung, die auch psychische, soziale und spirituelle Bedürfnisse abdeckt. «Palliative Care» heisst das, was sich hierzulande viele wünschen, aber längst nicht alle erhalten. …


Dieser kürzlich erschienene Beitrag des SRF befasst sich mit dem Entwicklungstand der Palliative Care in der Schweiz, und den anfallenden Hürden und Fragestellungen.
»Zum Beitrag

 
Nationaler Palliative Care Kongress

Der letztjährige Nationale Palliative Care Kongress war eine mehr als gelungene Tagung. Die zahlreichen Besucher genossen die reichlichen vorhandenen Möglichkeiten spannende Diskussionen zu führen und Vorträgen und Seminaren beizuwohnen. Bundesrat Alain Berset, der als prominentester ...  »mehr



qualitépalliative

Im Rahmen der Nationalen Strategie Palliative Care des Bundes wurde palliative ch beauftragt, diesen Qualitätsprozess weiter voranzubringen und auf eine breitere Basis zu stellen. Zu diesem Zweck wurde am 16. März 2010 der Schweizerische Verein für Qualität in Palliative Care gegründet. Mitglieder des Vereins sind neben palliative ch auch die Schweizerische Krebsliga, Curaviva und engagierte Einzelpersonen.

»mehr


Zertifizierte Institutionen qualitépalliative

Welche Institutionen den Qualitätskriterien von palliative ch entsprechen und von qualitépalliative mit dem Label «Qualität in Palliative Care» zertifiziert wurden, erfahren Sie 
»hier